Aktuelles

Die neuesten Informationen

Weihnachtsfeier 2015

Am 17.12.2015 war es wieder so weit! Die ganze Schule versammelte sich um 13.45 Uhr vor der Aula, um gemeinsam ein deutsches, ein polnisches und ein englisches Weihnachtslied zu singen. Es ist immer wieder ein ganz besonderer Moment, wenn hunderte Stimmen zugleich in den schönen alten Gemäuern unserer Schule erklingen!

Ob Apfelmännchen, Knusperweihnachtshäuschen oder Tischschmuck – Anschließend konnten die Kinder aus einem vielfältigen Angebot frei wählen und so das ein oder andere Geschenk für ihre Liebsten basteln.

Zum krönenden Abschluss gab es die Weihnachtsaufführung, auf die sich viele Kinder Wochen voraus mit ihren Lehrern und Erziehern vorbereitet hatten.

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf für das Festprogramm zur Weihnachtsfeier findet am Dienstag, den 15.12. und Mittwoch, den 16.12.2015 jeweils in den großen Pausen statt. Dort können ebenfalls Bastelcoupons erworben werden. Die Kosten belaufen sich auf je 1€ und kommen unseren Kindern zugute.

Weihnachtsfeier

Liebe Kinder, liebe Eltern,
Weihnachten naht und damit auch unsere alljährliche Weihnachtsfeier! Diese findet am kommenden Donnerstag, den 17.12.2015 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Schulhaus statt. Anschließend besteht die Möglichkeit eine Veranstaltung in der Aula zu besuchen. Diese wird bis etwa 17.00 Uhr andauern.
Der Ablauf sieht also wie folgt aus: Am Vormittag findet kein Unterricht statt!
Ab 13.00 Uhr: Treffen in der Klasse/ Vorbereitung mit dem Klassenlehrer
13.45 Uhr: gemeinsames Singen vor der Aula
14.00-16.00 Uhr: Adventsbasar
16.00-17.00 Uhr: Festprogramm in der Aula für die Schüler, die auftreten. Kinder, die bei der Aufführung nicht dabei sind, gehen um 16.00 Uhr nach Hause bzw. werden in die Obhut der Eltern entlassen.
Der Förderverein wird uns allen den Nachmittag, im Rahmen des Elterncafes, versüßen!
Wir freuen uns auf Euch und Eure Familien und wünschen allen eine schöne Adventszeit!

Der Vorlesetag 2015

Auch dieses Jahr veranstaltete unsere Schule den Vorlesetag. Dabei wurden wir tatkräftig durch die Buchautorin Holly-Jane Rahlens und die Journalistin Joanna Ratajczak sowie Schülern der Robert-Jungk-Oberschule unterstützt. Alle „Großen“ lasen dabei unseren Schülern ausgewählte Geschichten vor. Anschließend durften die Kinder ihre eigenen Geschichten herbeifantasieren und aufmalen.

Vorlesetag 2015

Wie jedes Jahr veranstalten wir an unserer Schule auch dieses Jahr den Vorlesetag. Morgen, am Freitag, den 13.11.2015, wird er unter dem Motto „Große lesen Kleinen vor“ stattfinden. Für die Klassen 1-3 gibt es einen Zeitrahmen von 08.00-11.30 Uhr und für die Klassen 4-6 von 08.00-12.00 Uhr. Anschließend können die Kinder abgeholt werden bzw. nach Hause gehen. Selbstverständlich gibt es auch nach dem Projekt eine Betreuung im Rahmen der regulären Unterrichtszeit, der VHG/ Hortbetreuung oder der SESB.

Schoolgirls reading a fairy tale together

Ich gehe mit meiner Laterne…

Unser Laternenumzug war ein voller Erfolg – selbst das Wetter hat super mitgemacht! Hier ein paar Eindrücke:


Laternenumzug

Liebe Kinder,
Am kommenden Mittwoch, den 11.11.2015 findet unser alljährlicher Sankt Martinsumzug statt. Bringt eure Laternen mit, eure Liebsten und alle, die Lust und Zeit haben ab 16.15 Uhr mit uns gemeinsam durch die Straßen zu ziehen und zu singen. Treffpunkt ist das Hortgebäude. Auch dieses Jahr wird uns die Polizei begleiten und extra für uns, die Straßen sperren. Ab etwa 18.00 Uhr kehren wir dann zurück und es erwartet uns ein leckerer Grill und Kinderpunsch in dem Abenteuerspielplatz „Spirale“.
Wir freuen schon uns auf Euch!

Bunte Laternen so weit das Auge reicht!

Kreative Medienarbeit der Willkommensklasse 3

Das „mobile Sprachlabor“ machte Halt an unserer Schule. Dadurch kamen die Schülerinnen und Schüler der Willkommensklasse 3 in den Genuss, einen eigenen Trickfilm zu erstellen. Kreativität, Sorgfalt und Fleiß waren gefragt, um einen eigenen Film am Mischpult zu produzieren. Dabei wurden die neuen Regisseure tatkräftig durch die Mitarbeiterinnen des „mobilen Sprachlabors“ unterstützt.
Doch wie erstellt man solch einen Trickfilm? „Dafür werden Bilder gezeichnet, als Schattensilhouetten ausgeschnitten, im Legetrick-Verfahren animiert und live vertont“, beschreiben Julia Kapelle und Nadin Reschke das Vorgehen. Fertig ist der Trickfilm. Weil es sich um einen Trickfilm handelt und man die einzelnen Bilder miteinander mischen muss, nennt sich das ganze Projekt auch „trickmisch“. Doch warum gerade Kinder in Willkommensklassen? „Die Kinder und Jugendlichen, die neu in Deutschland sind und noch kein Deutsch sprechen, können mit uns eigene Geschichten in Bildern erzählen“, sagen die beiden vom „mobilen Sprachlabor“. So können die Schülerinnen und Schüler der Willkommensklasse 3 bestätigen, dass es eine aktive und kreative Art und Weise ist, die Deutsche Sprache zu lernen. „Das macht sehr viel Spaß“, lautet die einhellige Meinung der Beteiligten dann auch. „Sie können sich selbst Bild-Geschichten ausdenken. Sie lernen die deutsche Sprache so wie andere Kinder es ihnen vorschlagen: Sie lernen voneinander, also miteinander“, meinen die beiden von „trickmisch“. Und wir meinen: eine wunderbare Sache!

Dabei gibt es schon sehr viele Videos, die mit Hilfe des „mobilen Sprachlabors“ erstellt wurden. Gleichzeitig bietet die Homepage die Gelegenheit, die genutzten Objekte wie Tiere oder Gegenstände mit Hilfe eines Bilder-ABCs und Hörspiels zu lernen. „Die Freunde“ ist eines dieser Videos aus der Willkommensklasse 3: Vorhang auf!
Vielen Dank auch für die tatkräftige Unterstützung der Bildgalerie durch die AG Mediengestaltung

Halloween 2015

Wir wünschen Euch einen gruseligen Abend und viel Erfolg bei der Jagd nach süßer Beute!
Doch wisst ihr, woher dieser Brauch kommt? Hier könnt ihr es nachlesen!

Portrait of children in Halloween costumes

Wer hat an der Uhr gedreht?

Heute Nacht wird die Uhr von 03:00 auf 02:00 Uhr zurückgestellt.

Clock Illustration End of Summer time

Herbstferien 2015

Wir wünschen Euch schöne Herbstferien! Und nicht vergessen: Wir sehen uns erst am 3.11. (nicht am 2.11.) wieder!

 

Happy children playing with flying leaves

Elternsprechtag

Am 16.11.2015 findet unser Elternsprechtag statt. Zwischen 16 bis 19 Uhr stehen Ihnen alle Lehrer gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie im voraus einen Termin. Pro Elterngespräch sind maximal 10 Minuten vorgesehen. Sollten Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte rechtzeitig ab. Wir freuen uns auf Sie!

Streitschlichter an unserer Schule

I Say Stop!

 

Die Streitschlichter sind wieder im Dienst! Momentan übernehmen diese verantwortungsvolle Aufgabe Tuan, Emil und Mustafa der Klasse 6a. Nach den Herbstferien werden zusätzlich neue Streitschlichter ausgebildet. Wenn du Interesse hast, dann kannst du dich gerne bei unseren Schulsozialarbeitern melden.

1. GEV 2015/16

Die erste Gesamtelternkonferenz dieses Schuljahres findet am 13.10.2015 um 19.00 Uhr statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Katharina-Heinroth-Grundschule
Münstersche Straße 16
D-10709 Berlin

Tel: +49 30 89 04 39 51-11
Fax: +49 30 89 04 39 51-29
sekretariat@katharina-heinroth-grundschule.de

Klicken, um größere Karte zu öffnen