Erasmus+

Eigenes europäisches Brettspiel

Die Klassen 5c und 5d des SESB-Bereichs führten im Rahmen von ERASMUS+ ein Europaprojekt durch. Demnach sollten die Schülerinnen und Schüler eigene Spielfelder erstellen auf denen europäische Persönlichkeiten oder Sehenswürdigkeiten platziert sind. Im Vorfeld wurden Recherchen zu Einwohnerzahlen, wichtigen Persönlichkeiten, Landesgerichten und Hauptstädten usw. durchgeführt, um ausreichende Informationen zu erhalten. Heute nun wurde gebastelt und das Spielfeld „bestellt“. Ebenso werden noch Frage- und Antwortkarten kreiert, welche für das Brettspiel notwendig sind. Dadurch können die Kindern dann auf ihrer Eigenkreation spielerisch wichtige europäische Informationen gewinnen und Zusammenhänge ordnen. Die Methodik eignet sich außerordentlich, um auf spielerische Art und Weise handlungs- und projektorientiert in der Schule zu arbeiten. In den kommenden Jahren soll dieses Projekt auch in allen fünften Klassen durchgeführt und die besten Spielbretter ausgestellt werden.

Kontakt

Katharina-Heinroth-Grundschule
Münstersche Straße 16
D-10709 Berlin

Tel: +49 30 89 04 39 51-11
Fax: +49 30 89 04 39 51-29
sekretariat@katharina-heinroth-grundschule.de

Klicken, um größere Karte zu öffnen

Letzte Beiträge