Krakowiacy

Unser Tanzsensemble

„Krakowiacy“ – ist ein Tanzensemble der Katharina-Heinroth-Grudschule (Staatliche Europa-Schule Berlin Deutsch/Polnisch) in Kooperation mit der Robert-Jungk-Oberschule.

Die Gruppe wurde im Oktober 1998 von Frau Ewa Kampes (heute Schulleiterin der Katharina-Heinroth-Grundschule), gegründet und wird von ihr bis heute geleitet.

Gegenwärtig zählt die Gruppe ca. 85 deutsche und polnische Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren. „Krakowiacy“ treten überwiegend in Berlin öffentlich auf und präsentieren u. a. polnische Volkstänze.

Das Ziel der Tanzgruppe ist es den polnisch stämmigen Kindern und Jugendlichen die Tradition und die Kultur ihrer Eltern beizubringen und diese zu pflegen. Des Weiteren macht das Tanzensemble die polnische Kultur in Berlin und in Deutschland durch die vielen öffentlichen Auftritte bekannt und trägt aktiv zu Völkerverständigung bei, weil zu dem Ensemble auch deutsche Kinder und Jugendliche gehören.

Zum Repertoire des Ensembles gehören:

Krakowiak, Polkas, Lasowiak, Lublin-Suite, Łowicz-Suite, Trojak, Polonäse, Kujawiak, Oberek, Mazur, Wiener Walzer, u. a.

 

Zu den wichtigsten öffentlichen Auftritten zählen:

  • 2004 – Universität der Künste Berlin
  • Juli 2002 – Konrad Adenauer Stiftung, „Tag der Offenen Tür“ und Besuch des polnischen Außenministers Prof. Bartoszewski
  • Auf dem „Festival der Kulturen“ in Berlin
  • 4.2004 – ZDF-Fernseh-Gala am Gendarmenmarkt zum EU-Beitritt der 10 neuen Länder
  • Auftritt in der Wuhlheide zum Europatag (2005, 2006)
  • 4.05 – Eröffnung der Bildungsmesse „Avanti“ im Roten Rathaus
  • Auftritte auf dem Fest der Nationen in Berlin am Prager Platz (2005, 2006, 2007)
  • Viele Auftritte in der polnischen Botschaft in Berlin zu unterschiedlichen Anlässen (z. B. Olympiade der Polnischen Sprache, Tag des Lehrers, etc.)
  • Neujahrskonzert für Berliner Polonia (2013, 2014)
  • Jährliche Auftritte in der Berliner Philharmonie im Rahmen der „Musischen Wochen Berlin“ (2001-2017)
  • Jährliche Auftritte auf dem Polonia-Tag in Berlin (Veranstaltet durch die polnische Botschaft und den Polnischen Rat in Berlin)
  • Seit 2007 im Rahmen der Zusammenarbeit und Austausches mit dem Tanzensembles „Krakus“ aus Krakau – Reisen nach Krakau und viele öffentliche Auftritte (2014 beim Krakauer Ministerpräsidenten (Wojewoda Krakowski)
  • Präsentation der polnischen Tänze während des Besuches der Kanzlerin Angela Merkel in der Robert-Jungk-Oberschule in Berlin (2014)
  • Auftritte auf dem Internationalen Folklore Festival in Krakau (2015)
  • Auftritt im Roten Rathaus in Berlin – „Polnische Weihnachten“ am 9.12.2015
  • Auftritt im Admiralspalast anlässlich des 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Vertrages über die gute Nachbarschaft (9.10.2016)

 

Die Tanzgruppe fährt jedes Jahr nach Krakau zu der Partner-Tanzgruppe „Krakus“ an der AGH. 1-2 mal im Jahr nehmen die Tänzer an einem intensiven Tanzworkshop mit einem professionellen Choreographen aus Polen teil.

Die Trachten werden in Polen in Krakau in einer speziellen Trachten-Schneiderei auf Bestellung in Handarbeit hergestellt. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich aus Spenden.

Das Tanzensemble „Krakowiacy“ wurde im November Jahr 2018 von der Polonia in New York (Zentrale der Polnisch-Schulen) zum Finale eines Literarischen Wettbewerbs unter der Schirmherrschaft der polnischen Schriftstellerin Barbara Kosmowska eingeladen.

 

Demnächst geplante öffentliche Auftritte:

  • Am 02.12.18 um 12:00 und 14:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Potsdam
  • Am 12.01.19 um 15:30 Uhr in Werkstatt der Kulturen (Veranstaltung „Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy)
  • Am 19.01.19 im Fontane-Haus – Neujahrskonzert des Polnischen Rates
  • Mai 2019 – Berliner Philharmonie

Kontakt

Katharina-Heinroth-Grundschule
Münstersche Straße 16
D-10709 Berlin

Tel: +49 30 89 04 39 51-11
Fax: +49 30 89 04 39 51-29
sekretariat@katharina-heinroth-grundschule.de

Open your map settings to configure the Google Maps API key. The map can't work without it.

Letzte Beiträge