Schule ohne Rassismus

aber mit Courage

Erneut fand bei uns der alljährliche Projekttag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ statt. In diesem Zusammenhang boten wir zahlreiche Workshops an, in denen sich die Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Themenstellungen auseinandersetzen konnten. So gab es beispielsweise Workshops zu  „Rassismus“, „Diskriminierung“, „Antisemitismus“, „Geschlechtliche Vielfalt“, „Kinderrechte“ und „Mädchen Empowerment“. Diese waren entweder durch Experten an unserer Schule durchgeführt oder aber fanden an externen Orten in den Räumlichkeiten der verschiedenen Organisationen statt. Zu diesen Partnern zählen u. a. „Kids Courage“, das „Anne-Frank-Zentrum“, das „Jugend Museum“, „Queer at School“ oder aber „Valerie Rap“. Es wurden Raptexte kreiert, sich mit ausgrenzenden Situationen beschäftigt sowie Kinderrechte besprochen.

Im Anschluss daran fand eine Vollversammlung aller Teilnehmer in der Aula statt. Dort sah zunächst unser Ehrengast Herthinho ein Theaterstück und hörte zudem mehrere selbstgetextete Raps. Zudem wurden die Organisatorinnen Frau Kütük-Chung sowie Frau Döring für ihr großes Engagement geehrt und bekamen Blumen überreicht. Danach konnten sich die Kinder noch bei Herthinho Autogrammkarten abholen und Fotos schießen, für viele ein unvergesslicher Moment.

 

Die gewonnenen Eindrücke der Kinder wurden dann in den kommenden Tagen mit den Klassenlehrern nachbesprochen und eingeordnet. Bereits jetzt freuen wir uns auf den nächstjährigen Projekttag als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

 

Vielen Dank nicht nur den Organisatoren sondern ebenso den teilnehmenden Schulpartnern und Experten.

Kontakt

Katharina-Heinroth-Grundschule
Münstersche Straße 16
D-10709 Berlin

Tel: +49 30 89 04 39 51-11
Fax: +49 30 89 04 39 51-29
sekretariat@katharina-heinroth-grundschule.de

Open your map settings to configure the Google Maps API key. The map can't work without it.

Letzte Beiträge